news

WiFi4EU
eine EU-Initiative

 

25.02.2018 -

WiFi4EU – 3 Gründe, warum Sie sich den Gutschein unbedingt sichern sollten

 

Mit Hilfe der EU-Initiative WiFi4EU soll jeder – unabhängig von Wohnort oder Einkommen – an öffentlichen Orten in ganz Europa Internetzugang haben können. Dazu stellt die EU 120 Millionen zum flächendeckenden Internetausbau bereit. Verteilt wird diese Summe in Form von 15.000 Euro-Gutscheinen an Gemeinden und öffentliche Institutionen, die noch kein öffentliches WiFi anbieten. Kurz und anschaulich erklärt die EU in einem Video den Weg von der Registrierung bis zur Auszahlung der Gutscheine

WiFi4EU – drei Gründe dafür

 

Warum Sie sich diese Chance auf einen WiFi4EU-Gutschein nicht entgehen lassen sollten? Dafür gibt es drei Gründe:

 

  • Einfache und unbürokratische Bewerbung: zunächst eine Registrierung auf dem WiFi4EU-Portal im Internet absenden, anschließend nach Aufforderung mit einem Online-Formular bewerben – das ist alles!
  • Keine Kosten für den Bewerber: die EU vergibt Gutscheine in Höhe von 15.000 Euro pro Gemeinde zur Deckung der Kosten für die Ausrüstung und Installation des Internetzugangs
  • Technische Umsetzung: mit uns, der NECO GmbH, haben Sie sofort einen WiFi-Spezialisten an der Seite, der sich um die Konzeption und Installation Ihres WiFi4EU kümmert.

 

Wenn Sie also zur Zielgruppe des WiFi4EU gehören, dann nichts wie los: günstiger und einfacher geht es nicht zum kostenlosen WiFi – am besten abonnieren Sie sofort die Mailingliste. So werden Sie über alle Schritte der WiFi4EU-Initiative informiert und erfahren, wann das Registrierungsportal eröffnet wird. Weitere Informationen hält die EU im Internet auf WiFi4EU bereit, Fragen beantwortet ein FAQ-Sheet.

 

Und wenn Sie Fragen zur technischen Umsetzung haben, sind wir, die NECO GmbH, der richtige Partner an Ihrer Seite. Wir begleiten und unterstützen Sie auf dem Weg zum WiFi4EU und planen mit Ihnen ihr individuelles WiFi.


NECO im Expertentalk:
Freies WLAN für

Arzt-Praxen

10.01.2018 -

Warum freies WLAN in einer Arzt-Praxis? Und wie ist dies umzusetzen? Oliver Wolf, Sales Manager der NECO GmbH, erklärt es in einem Experten-Talk, der im Rahmen der Kooperation mit Praxis+Award auf einer Veranstaltung in Hamburg stattfand.


NECO stattet
Arzt-Praxen mit
freiem WLAN aus

14.11.2017 -

Starke Partner mit Produkt für die digitale Zukunft
WLAN und All-IP für Arzt-Praxen – aus einer Hand!

 

Ein „schlüsselfertiges Produkt“ zum Einstieg in die digitale Zukunft für Arztpraxen – das ist es, was die NECO GmbH und die QSC AG gemeinsam mit der praxis Plus award Agentur für Arztpraxen auf die Beine stellen.

Im Mittelpunkt des Produktes stehen dabei die Umstellung der Arztpraxen von ISDN auf All-IP sowie die gleichzeitige Ausstattung der Praxen mit öffentlichem WLAN. Für die Migration der Praxen von ISDN auf IP zeichnet die Kölner QSC AG verantwortlich:  je nach Kundenwunsch ist von einer sanften Migration, bei der die bisherigen Endgeräte in einer Arztpraxis weiter verwendet werden können, bis hin zur Installation einer komplett cloud-basierten Telefonanlage die ganze Bandbreite der Digitalisierung möglich.

Die WLAN-Lösung für den öffentlichen Internetzugang im Wartezimmer kommt von der NECO GmbH. Dabei liefert die NECO GmbH nicht nur den Accesspoint, sondern ein komplettes Konzept zur digitalen Kommunikation des Arztes mit dem Patienten im Wartezimmer: wie kann der Arzt seine Praxis präsentieren sowie angebotene Leistungen und News direkt auf das Handy des Patienten im Wartezimmer bringen? NECO bietet dazu die Lösung: über das Login-Verfahren landet man auf einer Landing-Page, auf der die Arztpraxis News platzieren kann – eine zielgruppenorientiertere Ansprache ist kaum möglich!

Als Vermittler zwischen „schlüsselfertigem Produkt“  und Kunden agiert die praxis Plus award Agentur, eine Marketingagentur  in der Medizinbranche. Die Agentur verleiht das Praxis-Plus-Qualitätssiegel, mit dem Ärzte die Leistungsfähigkeit ihrer Praxis im nicht-fachlichen Bereich dokumentieren können. 

Die praxis Plus award Agentur bot auf der letzten Veranstaltung zur Verleihung des Praxis-Plus-Qualitätssiegels an Arztpraxen der NECO GmbH und der QSC AG die Möglichkeit, das Produkt All-IP und öffentliches WLAN zu präsentieren. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion und Interviews präsentierte Oliver Wolf, Sales Manager der NECO GmbH, die Chancen und Potenziale durch öffentliches WLAN in Arztpraxen.

NECO startet in Kooperation mit Praxis+Award eine Digital-Offensive für Arzt-Praxen. Mehr Informationen dazu gibt es in der Pressemitteilung „Bundesweite Qualitätsoffensive will 35.000 Arztpraxen mit freiem WLAN ausstatten“.

Download
Pressemitteilung
2017-11-09_Praxis_WiFi_Initiative_PM_V-N
Adobe Acrobat Dokument 195.1 KB

KRACK
kritische Lücke in
WLAN Verschlüsselung

18.10.2017 -
Schwachstellen im WPA2-Protokoll können dazu führen, dass ein Angreifer den geschützten Datenverkehr mitlesen könnte. Alle Geräte mit WLAN-Chip sind potentiell
 betroffen. Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel auf Heise.de

Die beschriebene Gefährdung besteht grundsätzlich nur für WLAN Netze, die mit dem WPA2 Schlüssel gesichert sind. Öffentliche WLAN Netze (Hotspots) sind in der Regel unverschlüsselt und daher nicht betroffen. Achten Sie darauf, dass Ihre Verbindungen verschlüsselt sind (Schloss-Symbol beim Webbrowser) oder nutzen Sie für kritische Daten eine VPN Verschlüsselung.
Die durch NECO betriebenen WLAN Accesspoints sind seit dem 17.10.2017 durch aktuelle Updates des Herstellers gegen die KRACK Lücke geschützt.


Störerhaftung öffentliches WLAN Hotspots

14.10.2017 -
Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat der Änderung des Gesetzes zugestimmt, die Änderung des Telemediengesetzes (TMG) ist in Kraft getreten. Das Haftungsrisiko für die Betreiber
 offener WLANs entfällt hiermit.
WLAN-Betreiber müssen künftig nicht mehr die Abmahnkosten tragen, wenn Dritte über ihren Anschluss illegales Filesharing betrieben haben. Neu geschaffen wird dagegen ein Anspruch geschädigter Rechteinhaber gegen WLAN-Anbieter auf Sperrung konkreter Internetseiten.

Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel auf Heise.de

NECO bietet seinen Kunden seit Produktlaunch die Option bestimmte Webseiten zu sperren, oder ganze Internet-Bereiche mit Hilfe von DNS-Security Optionen auszuschließen. Die umfangreichen Möglichkeiten der Nutzer-Auhthentifizierung ergänzen die Sicherheit für unsere Kunden.


Gratis Surfen im Wiesentalbad

28.08.2017 -
Als erster Schwimmverein in Bochum bietet der SV Blau-Weiß Bochum seinen Mitgliedern kostenloses WiFi im vereinseigenen Schwimmbad an.

Ab sofort ist gratis Surfen am Wasser möglich. Egal ob auf der Sonnenterasse, der Liegewiese oder im Gastronomiebereich – die mehr als 6.000 Mitglieder des größten Bochumer Schwimmvereins können im vereinseigenen Wiesentalbad kostenlos im Internet surfen, ihre E-Mails checken oder mit Freunden chatten.

Pressemitteilung